hohenstaufia.de
Turnerschaft Hohenstaufia zu Tübingen · Mitglied im Coburger Convent
Zimmer frei - 3er Wohngemeinschaften und Einzelappartments in unserem Wohnheim

Mensur

Die Turnerschaft Hohenstaufia ist eine pflichtschlagende Verbindung. Dies bedeutet, dass jedes Mitglied mind. 2 sog. Partien schlagen muss.

In der Öffentlichkeit kursieren dabei die wildesten Gerüchte über blutige Säbelduelle als männlich-martialische Initialisierungsrithen. Damit hat eine Bestimmungsmensur jedoch ebenso wenig zu tun wie mit einem mittelalterlichen Duell oder einer Wirtshausschlägerei. Vielmehr ist die Mensur als eine Art Leistung zu verstehen, die der Einzelne erbringt, um zu zeigen, dass er trotz kritischer Stimmen aus seiner Umwelt und sicherlich vorhandenen Selbstzweifeln und Unsicherheiten bereit ist, sich zweimal vor seine Verbindung zu stellen. Dadurch dient die Mensur auch gleichzeitig als Auswahlkriterium. Denn jeder der bereit ist eine solche Leistung zu erbringen, ist sicher auch bereit, sich über das Studium hinaus zumindest in gewissem Maße für seine Verbindung einzusetzen und zu engagieren. Auch dient die Mensur dem Zusammengehörigkeitsgefühl der Bundesbrüder, da alle, vom 90-jährigen Alten Herren bis hin zum jungen Aktiven, die gleiche Extremsituation durchlebt und überstanden haben.

Ziel der Mensur ist es nicht seinen Gegenüber (Kontra) zu treffen, sondern nur seine eigene Partie mit seinem Kontra gut durchzufechten und zu überstehen. Der Kontra wird dabei so ausgewählt das zwei an Können, Erfahrung und Konstitution möglichst gleichwertige Paukanten sich gegenüberstehen.

Was genau passiert denn nun eigentlich bei einer solchen Partie?
Die beiden Paukanten stehen sich in einem festgelegten Abstand (Mensur) gegenüber. Ziel ist es gekonnte Fechthiebe zu zeigen, sich der Situation zu stellen und seine Grenzen zu überwinden. Dabei steht jedem Paukanten ein Mensurteam zur Seite, das ihn unterstützt und hilft.

Vorbereitet wird jedes Mitglied der Turnerschaft durch regelmäßige Paukstunden, in denen das nötige Können zum Bestreiten einer Partie beigebracht wird. Keiner wird von uns zu einer Partie herausgestellt, der nicht die nötigen Fähigkeiten besitzt, um eine Partie fehlerfrei und ohne Verletzungen zu überstehen.

Veranstaltungen
Veranstaltungen als RSS Feed
Hohenstaufia sei's Panier! · Unitas virtus valet!

©2017 Turnerschaft Hohenstaufia e.V. · Impressum

Coburger Convent
Mitglied im
Coburger Convent